Fotoausstellung

SO! Begegnung Foto-Ausstellung Rolf Georg Bitsch, 1998, 29 Bilder Ausstellung AS 14

Leben ist immer auch geschenkt und abhängig von Anderen. Nicht nur durch den einmaligen Akt der Geburt, sondern in jeder Begegnung neu. So zeigt diese Ausstellung die Auseinandersetzung des Kölner Fotografen Rolf Georg Bitsch, mit dem „Andersein von Behinderten“ in der Form von eindringlichen Momentaufnahmen als Plädoyer für eine individuelle, menschenwürdige Gesellschaft und gegen eine „gecleant-geclonte funktionale Einheitsmasse“. In diesen Fotografien atmet die Poesie des Menschlichen: in seiner Spontaneität und Vitalität, aber auch in seiner Brüchigkeit, Fragmenthaftigkeit und Endlichkeit.

Schlagworte: Behinderte, Gesellschaftskritik, Sinn des Lebens, Nächstenliebe

Ausstellung ausleihen in der Medienzentral des Erzbistum Köln Ausstellung ansehen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Close